Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
NewsNews

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Aktuelles
  3. News

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Kostenlose DRK-Hotline.
Wir beraten Sie gerne.

08000 365 000

Infos für Sie kostenfrei
rund um die Uhr

Herzlichen Dank

Wir möchten uns ganz herzlich für die großzügige Spende von Frau Friederike Gemünden bedanken! Ihre Unterstützung bringt unsere Bewohner*innen einen großen Schritt näher, ihre Mobilität und Beweglichkeit durch den neuen MOTOmed Arm/Bein- und Oberkörperbewegungstrainer zu erhalten. So haben auch Rollstuhlfahrer die Möglichkeit, sitzend das Trainingsgerät zu nutzen. Weiterlesen

Balkonkonzert

Am Ostersonntag hatten wir wieder Besuch von Clown Ralle. In gewohnt buntem Outfit und mit guter Laune brachte er unsere Bewohnerinnen und Bewohner auf den Balkonen zum Schunkeln und Singen. Bei strahlendem Sonnenschein hatten alle viel Spaß beim Konzert. Weiterlesen

Post

Um ihren Angehörigen an Ostern eine Freude zu bereiten, wurde auf den Wohnbereichen an Karfreitag von unseren Bewohnerinnen und Bewohnern fleißig gebastelt und Eier gefärbt.Mit der Unterstützung der Mitarbeiterinnen der Sozialen Betreuung entstanden so viele bunte Karten mit Ostergrüßen, die am Wochenende verteilt wurden. Weiterlesen

Steinmalerei

In dieser Woche überbrachte uns Sigrid Eckhard-Dickescheid im Namen der Schwabenheimer Steinemacherinnen eine besonders schöne Osterüberraschung, für die wir uns hier noch einmal gerne herzlich bedanken möchten.Die wunderschön phantasievoll bemalten Steine werden zu Ostern unsere Tische auf den Wohnbereichen zieren. Unsere Bewohnerinnen und Bewohner sind herzlich eingeladen, sich einen Stein auszusuchen und mitzunehmen.
Liebe Senioren der Carolinenhöhe! Ostern war als Kind mein Lieblingsfest. Ich suchte Eier und fand jedes Nest. Der Hase war immer und jedes Mal da und bunte Eier gab es in... Weiterlesen

Frohe Ostern

Das Team der DRK Seniorenresidenz Carolinenhöhe wünscht ein schönes und gesegnetes Osterfest! Weiterlesen

SWR4 Balkonkonzert

Pünktlich zu den ersten warmen Tagen mit viel Sonnenschein wurde in der DRK Carolinenhöhe die Balkonsaison mit einem Schlagerkonzert eingeläutet.SWR4 Reporter und Sänger Jens Alinia sorgte mit Live-Musik für gute Stimmung bei den Bewohnerinnen und Bewohnern auf den Wohnbereichen.Das Publikum ließ sich von Klassikern wie „Du kannst nicht immer 17 sein“ oder „Michaela“ mitreißen und applaudierte kräftig.Wir danken dem Team von SWR4 für dieses schöne Event.
Weiterlesen

Quiznachmittag

Nach Kaffee und Kuchen erwartete die Bewohner und Bewohnerinnen von Wohnbereich 3 in dieser Woche ein unterhaltsames Nachmittagsquiz.Beantwortet wurden Fragen aus insgesamt 6 Kategorien, wobei die Bewohner und Bewohnerinnen insbesondere in den Kategorien Natur und Alltagsleben ihr Wissen unter Beweis stellten. Die zum Teil kniffligen Fragen wurden in der Gemeinschaft mit Bravour gelöst und zusammen wurde viel gelacht.
Weiterlesen

Segeln

Die Bewohnerinnen und Bewohner der Seniorenresidenz hatten einen besonderen Besuch, denn der Ingelheimer Segelclub e.V war zu Gast. Dieser hat die Wintermonate wurden genutzt, um Modelboote im Maßstab 1:10 zu bauen. Nun war es endlich an der Zeit, diese zu Wasser zu lassen. Alle Zuschauer haben die Boote beobachtet und konnten den Moment genießen. Weiterlesen

Seidenmalerei

In der vergangenen Woche hatten einige Bewohnerinnen vom Wohnbereich 1 die Möglichkeit, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen.Mit Unterstützung der Mitarbeiterinnen der Sozialen Betreuung bemalten und betupften die Bewohnerinnen Seidentücher mit ihren persönlichen Lieblingsfarben.Die Bewohnerinnen hatten viel Spaß dabei und waren insbesondere von den schönen Ergebnissen begeistert.In den kommenden Wochen soll dieses Angebot auch auf den anderen Wohnbereichen stattfinden. Weiterlesen

Frühlingserwachen

Die Mitarbeiterinnen der Sozialen Betreuung haben mit den Bewohnerinnen und Bewohnern auf dem WB 1 erste Frühlingsblumen gemalt. Als Vorlage der Tulpen diente die Handfläche der Bewohner. Das besondere dabei ist, dass diese Methode auch besonders für Menschen mit fortgeschrittener Demenz geeignet ist. Weiterlesen

Seite 1 von 9.